gio 10.06 2021

Solar – Brazil Music Festival

Dove

Moods
Schiffbauplatz, 8005 Zurich

Quando

giovedì 10 giugno 2021
H 20:30

Quanto

60.00 CHF

Contatti

Sito web

Das Solar – Brazil Music Festival ist eine Veranstaltung des Vereins Adalu, um den kulturellen Reichtum Brasiliens mit einem frischen, aktiven und bewussten Ansatz zu präsentieren. In diesem für die brasilianische Kultur kritischen Moment, in dem die Künstler unter Zensur und mangelnder Unterstützung leiden, versucht das Solar Festival, die Lücke zwischen populärer Tradition und moderner experimenteller Musik zu feiern.

Neben einer besonderen musikalischen Begegnung steht diese Ausgabe des Festivals im Zeichen der Solidarität mit armen brasilianischen Familien, die sich wegen der Pandemie in Hungersnot geraten sind. Brasilianische Musiker*innen mit einer Spende unterstützen:DONORBOX

SIMONE SANTOS
Brasil Jazz / Folk / Música popular brasileira
LINE-UP
Simone Santos voc, Oliver Pellet g, Eduardo “Dudu” Penz b, Carlinhos Assuncao perc, Flo Reichle dr

Die Musik des tiefen Brasiliens durchdringt das Schaffen der Sängerin Simone Santos. Seit 2001 ist sie in der Schweiz tätig und spielte in dieser Zeit schon mit Lariba (David Stauffacher), Jazz Via Brasil (Rodrigo Botter Maio), dem Santos Quartett (Jodok Hess) und entwickelte ihren eigenen Solo Act: Simone Santos Solo. An ihrem Konzert im Moods greift sie die gesamte klangliche Vielfalt ihrer Tätigkeiten auf: moderne Kompositionen der MPB, brasilianische Sklavenlieder, Samba, Brasil Jazz und Eigenkompositionen. Lieder, die unter die Haut gehen, Lieder mit Groove, voller Melancholie, Wärme und feiner Poesie.

YAMANDU COSTA
Bossa Nova / Jazz / Instrumental / Samba / MPB
LINE-UP
Yamandu Costa g

Hört man Yamandu Costa auf seiner 7-saitigen Gitarre zu, fragt man sich schon nach wenigen Minuten: Wie ist das überhaupt spielbar? Er klingt dynamisch wie ein Bassist, lyrisch wie ein Flötist und perkussiv wie ein Schlagzeuger; in Dynamik und Tempo reizt er aus, was menschenmöglich ist. Yamandu Costa stammt aus Rio Grande do Sul, dem Süden Brasiliens, entsprechend umfasst sein Repertoire Musikstile wie Choro, Milonga, Tango, Samba oder Chamamé. Seine Virtuosität war schon im Dokumentar-Film “Brasileirinho” zu sehen und sein Solokonzert am französischen Festival “Jazz à Porquerolles” wurde auf Arte ausgestrahlt.

Scritto da Zero Zurich