lun 05.02 2018

Dove

Das Hallenstadion
Wallisellenstrasse, 8050 Zurich

Quando

lunedì 05 febbraio 2018
H 20:00

Quanto

101.90 - 501.90 CHF

Im Land der Mitternachtssonne ticken die Uhren anders. Das trifft in besonderem Maße auf die Tage der Sommersonnenwende zu, wenn es kaum noch dunkel wird — und Norwegen, und mit dem Land auch die winzige Insel Giske, des Nachts in ein gespenstisches Zwielicht getaucht ist. Dort spielten a-ha zur Sommersonnenwende im Juni 2017 die ersten zwei Akustikkonzerte ihrer Karriere. Dort begaben sich a-ha auf eine Reise in die eigene Vergangenheit. Zwei Wochen lang probte die Band die akustischen Arrangements ein, an denen ihr Produzent Lars Horntveth zuvor ein halbes Jahr lang gefeilt hatte. In der Øygardshallen spielten a-ha schließlich vor nur je 250 Zuschauern. „Dies waren die mit Abstand intimsten Konzerte, die wir je gegeben haben“, erklärt Magne Furuholmen.

Die Schönheit des Nordatlantiks, das Licht der Mitternachtssonne wie auch die Exklusivität des Events erzählen aber nur die eine Hälfte der Geschichte. Der zweite Erzählstrang berichtet davon, wie a-ha sich an neue Arrangements wagten und ihre Songs auf die kompositorische Essenz reduzierten. Pål Waaktaar-Savoy:
„Es fühlte sich für uns an, als kehrten wir zu den Demoversionen unserer Songs zurück.“

Und Magne ergänzt: „Die meisten unserer Songs sind auf in unserer Kindheit erfahrene Einflüsse zurückzuführen, in denen wir der norwegischen Kultur wie der nordischen Folk Music direkt ausgesetzt waren. Indem wir jetzt zurückgingen, machten wir nichts anderes als einen natürlichen, folgerichtigen Schritt.“