dom 27.05 2018

Numb

Dove

Tanzhaus Zürich
Wasserwerkstrasse, 8037 Zurich

Quando

domenica 27 maggio 2018
H 18:00 - 19:00

Quanto

15.00 CHF

Foto di Waldemar Brzezinski

Wie manifestiert sich Gewalt in unseren Körpern? Welche Spuren hinterlässt sie? Wie beeinflusst Gewalt unser individuelles Verhalten und unser Zusammenleben?

Dagmar Bock, Hyoung-Min Kim und Anuschka von Oppen untersuchen in ihrem Stück “Numb” verschiedene Formen der Gewalt, sichtbare und unsichtbare. Sie gehen der Frage nach, wie sich Gewalt auf unsere Körper auswirkt. Die Performerinnen experimentieren mit Aggressivität und Verletzlichkeit und spüren Zuständen der Taubheit im alltäglichen Leben nach.

Von und mit Dagmar Bock, Hyoung-Min Kim und Anuschka von Oppen
Musik Santiago Blaum
Lichtdesign Giacomo Gorini
Kostüme Katharina Beth
Produktionsleitung Lukas Piccolin und Annika Börm
Produktion Jet Set

Unterstützt von Stadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Schweizerische Interpretenstiftung, Stanley Thomas Johnson Foundation

Begleitet von Danse & Dramaturgie, ein Programm initiiert von Théâtre Sévelin 36, in Zusammenarbeit mit der Dampfzentrale Bern, Tanzhaus Zürich, TU-Théâtre de l’Usine, ROXY Birsfelden

Scritto da Zero Zurich