mar 18.06 2019

Im Fokus - Der Schnitt als universales Bildprinzip

Dove

Graphische Sammlung ETH Zürich
ETH, Rämistrasse, 8092 Zurich

Quando

martedì 18 giugno 2019
H 18:30 - 19:30

Dr. Susanne Pollack diskutiert mit dem Künstler Peter Emch (Prof. emer. ZHdK),
Prof. Dr. Werner Oechslin (Leiter Stiftung Bibliothek Werner Oechslin),
Dr. Katrin Bedenig (Leiterin Thomas-Mann-Archiv, ETH Zürich) und
Dr. Andreas Müller (Kurator Geologisch-Paläontologische Sammlung & Fachreferent Erdwissenschaften, ETH Zürich)

Zur Ausstellung “Durch Wände und Schichten. Querschnitte in Kunst und Wissenschaft”:
Wer wissen will, was die Welt im Innersten zusammenhält, schneidet sie am besten auf. Kathedralen, Schädeldecken, Brunnenanlagen, Höllenkreise, Fruchtknoten, Vulkane, Raupen oder ganze Bergketten — dem neugierig forschenden Schnitt kann sich schier nichts und niemand entziehen. Ob quer, ob längs, einfach immer mittendurch! Präsentiert wird die geöffnete Welt dann in Bildern, in Modellen oder direkt am Objekt der Wissbegierde selbst.

Scritto da Zero Zurich