mer 10.07 2019

Interaktive Lecture-Performance: Body Experience

Dove

Museum für Gestaltung
Pfingstweidstrasse, 8005 Zurich

Quando

mercoledì 10 luglio 2019
H 17:00 - 19:30

Foto di Imgur, 2018

Body Experience – archive of desires / my temporary body parts don’t fit in a closet

Wie Haare, Fingernägel und Hautschuppen sind Kleidungsstücke kurzzeitig eins mit den Körpern, die sie tragen. Als Stoffgebilde bauen sie Körper weiter in den Raum hinein und dringen gleichzeitig in sie ein. So arbeiten wir ungewollt an Archiven temporärer Körperteile und häufen in uns täglich Assoziationen zu Objekten und zu unserem Begehren an. In einer interaktiven Lecture-Performance mit Künstlerin und Regisseurin Miriam Coretta Schulte wird der Frage nachgegangen, wie Kleidung Selbstbilder prägt und Körperlichkeit konstruieren kann.

Miriam Coretta Schulte ist Regisseurin und Performerin mit einem Fokus auf Potenziale und Ohnmacht von Körpern und Körpertechniken. 2016 gründete sie mit Katharina Brandl die ersten “Blasphemic Reading Soirées”, einen performativen feministischen Lesekreis.

Für Fragen und Anmeldungen kontaktiert bitte: doris.son@zhdk.ch

Scritto da Zero Zurich