dom 13.10 2019

Züri littéraire mit Mikael Krogerus, Roman Tschäppeler und Ohne Rolf

Dove

Kaufleuten
Pelikanstrasse, 8001 Zurich

Quando

domenica 13 ottobre 2019
H 20:00

Quanto

25.00 - 75.00 CHF

Wie geht gemeinsam schreiben?

Roman Tschäppeler und Mikael Krogerus sind ein erfolgreiches Autorenteam, ihre Bücher sind Bestseller, ihre Kolumnen (DAS MAGAZIN) erfreuen sich grosser Beliebtheit.

Ohne Rolf sind ein erfolgreiches Bühnenduo: Ihre Programme sind voller Worte, aber ohne Stimme, sie haben den Flipchart zur Sprechblase erhöht und spielen seither in sehr ausverkauften Häusern.

Wie schreibt man gemeinsam? Was geht gut, was geht gar nicht, warum ausgerechnet mit dieser Person und nicht mit jemand anderem? Diesen Fragen gehen wir nach im Züri littéraire im Oktober.

Anlass für die Auswahl der Gäste und das Thema ist das neue Buch von Tschäppeler/Krogerus: All you need. Was wir wirklich wollen. Darin untersuchen Sie, das berühmte Pyramidenmodell von Maslow, ohne das keine BWL-Vorlesung, kein Coaching-Seminar und kein Mitarbeiterführungs-Ratgeber kommt. Es besagt, dass alle Menschen die gleichen Bedürfnisse haben, und dass diese in einer bestimmten Abfolge befriedigt werden müssen. Vereinfacht gesagt: Erst wenn wir ein Dach über dem Kopf, den Bauch gefüllt und unsere Libido befriedigt haben, können wir uns selbst verwirklichen. Der Schöpfer der Pyramide, der amerikanische Psychologe Abraham Maslow, erfand sie vor 75 Jahren. Ist dieses Modell weiterhin gültig? Haben wir immer noch alle dieselben Bedürfnisse? Krogerus/Tschäppeler unterziehen das Pyramidenmodell einer augenzwinkernden Prüfung. Das Ergebnis: 66 neue Pyramiden, die das moderne Leben mit Witz und Verstand durchleuchten.

Das Züri Littéraire, die Reihe mit der langen Tradition wird präsentiert von Corina Freudiger, Leiterin Kaufleuten Literatur.

Scritto da Zero Zurich