ven 06.03 2020

Premiere - Heavy Hitters

Dove

Gessnerallee Zürich
Gessnerallee, 8001 Zurich

Quando

venerdì 06 marzo 2020
H 20:00

Quanto

16.00 - 32.00 CHF

Phil Hayes / First Cut Productions

In englischer Sprache

In 2020 kehrt Phil Hayes erneut in den intimen Ring der Südbühne zurück, diesmal mit seinem alten Sparringpartner John Rowley.
Phil und John werden am tragischen Gefühl des heroischen Schams arbeiten – und dafür sperren sie sich für drei Wochen in der Südbühne ein, um dann mit drei Auftritten an die Öffentlichkeit zu gehen. Als absurdes Doppelpaket arbeiten sich die beiden am Konzept der Beharrlichkeit ab und an der fixen Idee, dass man immer wieder aufstehen und es immer wieder versuchen muss: um der Ausdauer Willen, und um trotz aller Widerstände durchzuhalten. Und dabei fragen sie sich, wann es an der Zeit ist, dass ein alternder (Künstler-)Körper endlich aufhört?

An expense of emotional energy
weak knees
a waste of shame
lust in action
lost in action
love action

Phil Hayes ist Performancekünstler, Schauspieler und Musiker. Seine international tourenden Theaterarbeiten produziert er regelmässig an der Gessnerallee Zürich und arbeitet zudem häufig in Kollaborationen mit anderen Künstler*innen und Gruppen, wie Forced Entertainment, Simone Aughterlony und vielen anderen.

John Rowley
Performer, visueller und mixed-Media-Künstler, hat seinen Sitz in Cardiff, wo er Co-Direktor der Performance-Gruppe good cop bad cop ist. John arbeitete zudem oftmals als Kollaborateur und Performer, allen voran mit den walisischen Performance-Pionieren Brith Gof, mit Forced Entertainment und zuletzt mit Heiner Goebbels.

Scritto da Zero Zurich