mer 11.03 2020 – dom 06.09 2020

Faxen Flausen Firlefanz

Dove

Musée Visionnaire
Predigerpl, 8001 Zurich

Quando

mercoledì 11 marzo 2020 – domenica 06 settembre 2020

Grock war legendär und galt als König der Clowns. Aber eigentlich war er auch ein begnadeter Performer. Grund genug, ihn in einer skurrilen Schau aufleben zu lassen und die komische Zunft ins Rampenlicht zu stellen: Historisches Filmmaterial zu Grocks unübertroffenem Bühnen-Sketch, der  poetischer Film Der Rote Blau von Isa Hesse mit dem Pantomimen Roy Bosier, Überraschendes aus Dimitris Werkstatt, (Clown)Bilder des Outsiders Camille Bombois, sowie wunderliche Objekte aus allerlei Firlefanz von Kirila Faeh und Pirkko Fleig laden zum Staunen, Schmunzeln und Verweilen ein.

Ambitionen, sondern aus purer Lust am Tun. Dass er damit schliesslich Geld verdienen und davon leben konnte, ist der Initiative seiner geschäftstüchtigen Ehefrau, die zugleich sein Lieblingsmodell war, zu verdanken. Sie war es, die während Camille Bombois Militärdienst im Ersten Weltkrieg heimlich die ersten Bilder verkauft und Camille Bombois als Maler zum Durchbruch verholfen hatte. Heute gehört er zusammen mit Henri Rousseau, Séraphine, André Bauchant und Louis Vivin zu den von Wilhelm Uhde gefeierten “Fünf primitiven Meistern”.

Scritto da Zero Zurich