mar 24.11 2020

Jonas Jonassons - Literatur

Dove

Kaufleuten
Pelikanstrasse, 8001 Zurich

Quando

martedì 24 novembre 2020
H 20:00

Quanto

15.00 - 75.00 CHF

Foto di Sara Arnald

Der schwedische Bestsellergarant mit einem neuen Abenteuer voller Witz und Wahnsinn

Jonas Jonassons neuer Roman ist wieder wunderbar verrückt und respektlos komisch: Profitgieriger schwedischer Galerist, der für Geld über Leichen geht, trifft auf kenianischen Massai-Krieger, der nicht genau weiß, was Geld ist, dafür aber ein millionenschweres Gemälde besitzt… Mit einem Feuerwerk an genialen Einfällen gelingt es Jonas Jonasson auch in diesem Roman, humorvoll und spitzzüngig die menschliche Dummheit und Hybris aufs Korn zu nehmen. En passant lässt er die Entwicklung der Malerei zwischen Naturalismus, Expressionismus bis hin zur Diffamierung moderner Kunst im Nationalsozialismus Revue passieren und gibt einen spannenden Einblick in das Leben und Wirken der südafrikanischen Malerin Irma Stern. Wie in seinen bisherigen Weltbestsellern umgarnt Jonasson seine Leserinnen und Leser mit überbordendem Ideenreichtum und zeichnet seine Figuren mit so viel Witz und Charme, dass es eine wahre Freude ist!

Jonas Jonasson, geboren 1961, wurde 2011 mit seinem Debüt Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand schlagartig weltberühmt. Auch seine weiteren Romane Die Analphabetin, die rechnen konnte und Mörder Anderes und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind wurden in Deutschland gefeierte Nr.-1-Bestseller.

Moderation: Nora Zukker
Sprache: Englisch/Deutsch

Scritto da Zero Zurich