dom 29.10 2017

Dove

Gessnerallee Zürich
Gessnerallee, 8001 Zurich

Quando

domenica 29 ottobre 2017
H 18:00

Der New Yorker Choreograf Trajal Harrell feiert mit seinen Verknüpfungen von zeitgenössischem Tanz und «Voguing»-Elementen seit Jahren internationale Erfolge und war schon mit mehreren Arbeiten an der Gessnerallee zu sehen. Mit «Caen Amour» schafft er nun eine sinnliche Begegnung die von der legendären Jugendstilikone Loïe Fuller und dem Begründer des Butoh-Tanzes Tatsumi Hijikata beeinflusst ist. Fullers in fliessende Gewänder eingehüllter Tanz, für den sie sich von orientalistischen Konzepten inspirieren liess, war Avantgarde und Vaudeville zugleich und wurde postum zum Frühen Modernen Tanz erklärt. «Caen Amour» ist in erster Linie den Hoochie Koochie Shows gewidmet, einer amerikanischen Schauspielform, die am Ende des 19. Jahrhunderts entstand und die den Bauchtanz und andere Phantasien in exotischen Kostümen nachahmte. Zwischen künstlerischer und populärer Praxis lädt Harrell uns ein, den Hoochie Koochie als eine Neuerung des modernen Tanzes und Striptease kennenzulernen.