Widder Bar & Kitchen

Contatti

Widder Bar & Kitchen WIDDERGASSE , 6
Zurich

Orari

  • lunedi 11:30–02
  • martedi 11:30–02
  • mercoledi 11:30–02
  • giovedi 11:30–02
  • venerdi 11:30–02
  • sabato 11:30–02
  • domenica 11:30–02

Si prega di verificare sempre
l'attendibilità delle informazioni fornite.

Scritto da Zero Zurich il 28 settembre 2017
Aggiornato il 5 novembre 2017

Die neue Widder Bar & Kitchen ist das Herzstück des Widder Hotel Zürich und steht im Zeichen der «Followers of Flavour»: der Schweizer Executive Chef Tino Staub hat sich ganz der Suche nach neuen und uralten, lokalen und internationalen, faszinierenden, herausfordernden oder einfach nur glücklich machenden Geschmackskombinationen verschrieben.

Bar

Erker Stübli II

Das passt gut zur Marke Widder, deren Bar schon früher gewissermassen das grösste, flüssige Geschmacksarchiv der Stadt war und deren Hotelservice sich schon immer über bedingungslose Gastfreundschaft definiert hat. So stellt sich die Küche denn auch in den Dienst des Geschmacks. Tino Staub und sein Team suchen Geschmack überall – auch dort, wo man ihn nicht erwartet – und kombiniert und verfeinert diesen bis er perfekt ist. Das Ziel ist es, den Gästen alte Geheimnisse und neue Erfindungen zu präsentieren und sie selbst zu «Followers of Flavour» zu machen.

Das Bekenntnis zu «Flavours» wird bei jedem Gericht und bei jedem Drink auf der regelmässig wechselnden Menükarte mittels «Flavour ID» zelebriert, einer detaillierten und pointierten Geschmacksbeschreibung nach der Tradition in der Weinverkostung, rekontextualisiert.

Turm Stübli

«Kitchen» mit offener Showküche, Kitchen-Table und Social-Center-Table

Herzstück der Kitchen im ersten Stock ist ein grosszügig gestalteter, zentraler Raum mit Showküche und integriertem Kitchen-Table sowie einem Social-Center-Table – letzterer ist eine kommunikativ-gesellige Kombination aus Stammtisch, Bartheke und Arbeitsstation mit Bierzapfanlage. Er soll für eine spannende Interaktion zwischen den Gästen untereinander sowie zwischen Gästen und Personal sorgen. Die beiden angrenzenden Turm- und Erker Stübli vervollkommnen die Genussebene auf der ersten Etage. Das Interieur ist von geerdeten Materialien, Mustern und Farben geprägt: lederbezogene Tische, Eiche für die Böden, Massivholz für die eigens angefertigten Sessel und Stühle, die Wandbemalungen sind von historischen Fresken inspiriert.

Kitchen-Table & Küche

Wie in allen Bereichen des Hotels ist die Kunst in der Widder Bar & Kitchen omnipräsent und setzt unverwechselbare Akzente – wie etwa die beiden Widder-Skulpturen (eine weibliche und eine männliche) von Raffael Benazzi, die der renommierte Schweizer Künstler zur Eröffnung des Hotels 1995 kreierte. Für die Kitchen schuf Benazzi nun eine dritte Figur – ein doppelköpfiges Widder-Zwitterwesen, das für Furore sorgen wird und das ehemalige Duo nun ergänzt.

Social-Center-Table

Ad could not be loaded.
Ad could not be loaded.