Mi 23.10 2019

Celtic Woman

Wo

Theater 11 Zurich
Thurgauerstrasse, 8050 Zurich

Wann

Mittwoch 23 Oktober 2019
H 20:00

Wie viel

ab 89.90 CHF

Kontakte

Sito web

Irische Frauenpower in Zürich

Was für ein Erlebnis! Eine Gruppe von vier bis fünf Frauen, Musik der irischen Art, Lieder von Klassik über Folk bis Pop und Alben, die regelmässig Platin-Status errei-chen. Celtic Woman heisst dieses irische Phänomen, das in etwas neuer Besetzung, aber mit alter Kraft im Theater 11 in Zürich auftritt.

„Ancient Land“ das erste neue Studioalbum seit dem für einen Grammy nominierten Werk „Destiny“ vor drei Jahren, erschien im März dieses Jahres.

Nebst Fiddlerin Tara McNeill gehören dem Quartett aktuell die Sängerinnen Mairéad Carlin und Éabha McMahon an. Zudem feiert Megan Walsh ihr Debut im weltberühmten Tross. Sie ersetzt das langjährige Mitglied Susan McFadden, die Ende 2018 ihr erstes Kind zur Welt brachte und sich deshalb von Celtic Woman verabschiedete.

Celtic Woman ist ein erstklassiges Live-Ensemble, das Irlands reiche musikalische Tradition feiert – virtuos, musikalisch hochkarätig und eingebettet in eine spektakuläre Show. Dieses En-semble ist auf sechs Kontinenten und in 23 Ländern schon vor über vier Millionen Fans aufge-treten. Und dies seit bald 15 Jahren. Zudem geben sie jungen talentierten irischen Musikerin-nen und Sängerinnen die Gelegenheit, Bühnenluft in den grössten Konzertsälen der Welt zu schnuppern.

Die gecastete Gruppe hat ihre Anfänge 2005 in komplett anderer Formation gefeiert. Die Idee für Celtic Woman hatte ein Trio rund um David Downes, einstiger Musikregisseur von „River-dance“. Seither sind zwölf Alben erschienen, die sich über neun Millionen Mal verkauft haben. 15 Sängerinnen und Musikerinnen waren im Lauf der Jahre Teil der Band, und Celtic Woman hat sich den passenden Ruf als „Riverdance der Stimmen“ erarbeitet.

Geschrieben von Zero Zurich