Do 16.07 2020

The Comeback Sessions: Nik Bärtsch & Sha

Wo

Kosmos-Kultur AG
Lagerstrasse, 8004 Zurich

Wann

Donnerstag 16 Juli 2020
H 21:00 - 23:00

Wie viel

20.00 - 25.00 CHF

Zusammen mit dem Zen-Funk-Quartet RONIN stehen Nik Bärtsch und Sha seit über zehn Jahren jeden Montag im Club Exil zusammen auf der Bühne und entwickeln ihren Sound zwischen Funk, neuer klassischer Musik und japanischer Ritual Music weiter. In exklusiven Zweier-Besetzung sind sie selten anzutreffen, im Rahmen der “Comeback Sessions” kommt es aber dazu. Zusammen und jeweils mit einem Solo-Set verspricht dies ein virtuoser, aufregender Auftakt der Konzertreihe zu werden, geprägt von den zwei tief in der Schweizer Jazz-Szene verankerten Ausnahmemusikern.

Nik Bärtsch
Seit Anfang der Neunziger entwickelt der Zürcher Pianist, Komponist und Produzent seine RITUAL GROOVE MUSIC weiter – dies hauptsächlich zusammen mit dem von ihm geleiteten Zen-Funk-Quartett RONIN. Geprägt hat sein Schaffen auch ein Aufenthalt in Japan nach dem Abschluss seines Studiums der Philosophie, Linguistik und Musikwissenschaft und seiner Lehrtätigkeit in “praktischer Ästhetik” an der Musikhochschule Zürich/Winterthur.

Sha
Zu den Lehrern des Altsaxophonisten und Bassklarinettisten zählen Nat Su, Don Li, Nik Bärtsch und Sujay Bobade. Sha ist seit dem mit Auszeichnung an der Jazzschule Luzern abgeschlossenen Master als Mitglied von RONIN und als Komponist und Leiter seiner eigenen Band “Sha’s Feckel” unterwegs.

THE COMEBACK SESSIONS
Geschlossene Konzertvenues, abgesagte Festivals und verschobene Tourneen: Die Musiker*innen sind eine der am stärksten betroffenen Berufsgruppen der Coronakrise. Nun werden Live-Auftritte endlich wieder möglich – und wir finden: Bühne frei!

Die “Comeback Sessions” werden unterstützt von Stadt Zürich Kultur, Pro Helvetia und Tastenwerk

Geschrieben von Zero Zurich