So 27.09 2020

Neville Tranter & Nikolaus Habjan

Wo

Theater Rigiblick
Germaniastrasse, 8044 Zurich

Wann

Sonntag 27 September 2020
H 18:00

Theater Rigiblick & Theater Ticino präsentieren: The Hills are Alive

Die beiden Ausnahmekünstler NEVILLE TRANTER und NIKOLAUS HABJAN erfüllen sich einen lang gehegten Traum:
Sie stehen das erste Mal gemeinsam auf der Bühne. Mit ihrer Puppenspiel- und Stimmkunst hauchen sie den Figuren Leben ein und zeigen ebenso bösartig-humorvoll wie hintersinnig-unterhaltsam, was Mauern mit Menschen machen und wie Grenzen Menschen dehumanisieren können.

Das Stück „The Hills are Alive“ – produziert vom Schauspielhaus Graz – ist eine durchaus aktuelle Polit-Groteske und eine tiefsinnige Persiflage auf „The Sound of Music“, das Hollywood-Hitmusical aus den 60er Jahren.

Ja, die Mauer wird gebaut – in den USA. Doch dummerweise aus Versehen quer durch den Garten von Max und Maria von Trüb. Das uralte Ehepaar, das einst mit seiner vielköpfigen Kinderschar auf der Flucht vor den Nazis aus Österreich in die USA immigrierte, findet das gar nicht lustig und will zurück in die alte Heimat. Dieser Wunsch der hochbetagten Doppelstaatsbürger droht bei der Einreise an der fast unüberwindlichen österreichischen Wiedereinbürgerungsbürokratie zu scheitern. Die letzte Hoffnung ruht auf einem berühmten Steirer, der in den USA filmische als auch politische Karriere gemacht hat…

Der in Australien geborene, in Amsterdam lebende und international renommierte Puppenspieler NEVILLE TRANTER war massgeblich daran beteiligt, das Puppenschauspiel als ernst zu nehmende Kunstform für Erwachsene zu etablieren. Er arbeitet mit lebensgrossen Klappmaulpuppen, die auch zum Markenzeichen seines ehemaligen Schülers Nikolaus Habjan geworden sind.

NIKOLAUS HABJAN ist als Regisseur für Oper und Schauspiel, als Puppen- und Schauspieler, Kunstpfeifer und Moderator mittlerweile im gesamten deutschsprachigen Raum und an den grössten Theatern gefragt.

Autor & Regie: Neville Tranter & Nikolaus Habjan
Puppenbau: Neville Tranter
Bühne & Kostüme: Denise Heschl
Musik: Kyrre Kvam
Licht: Thomas Trummer
Dramaturgie: Jennifer Weiss
Produktion: Schauspielhaus Graz
Première: 15. November 2019
Mit: Neville Tranter & Nikolaus Habjan

In gut verständlicher englischer Sprache.

Dieses exklusive Gastspiel ist eine Koproduktion von Theater Rigiblick Zürich & Theater Ticino Wädenswil

Geschrieben von Zero Zurich