Opernhaus Zürich

Foto di Dominic Büttner

Kontakte

Opernhaus Zürich Falkenstrasse , 1
Zurich

Zeitplan

  • lunedi 11–18
  • martedi 11–18
  • mercoledi 11–18
  • giovedi 11–18
  • venerdi 11–18
  • sabato 11–18
  • domenica chiuso

Bitte überprüfe immer deine Informationen

Geschrieben von Zero Zurich il 21 August 2017
Aggiornato il 16 November 2017

Das Opernhaus Zürich liegt im Zentrum der Stadt Zürich beim Sechseläutenplatz. Bis 1964 wurde das Gebäude Stadttheater genannt, seither Opernhaus; es wurde am 30. September 1891 eröffnet und bietet Platz für 1100 Personen.

axa1fz

Beliebte Stücke, berühmte Sänger aber auch regelmässige Uraufführungen, Kinderopern und Ballett prägen den vielseitigen Spielplan.
Das Zürcher Opernhaus zählt weltweit zu den besten Häusern, 2014 wurde es bei den International Opera Awards als Opera Company of the Year ausgezeichnet. In 250 Vorstellungen pro Spielzeit kann man hier internationale Stars wie Cecilia Bartoli, Diana Damrau, Joyce DiDonato, Anna Netrebko, Emily Magee, Nina Stemme, Stephen Gould, René Pape, Matti Salminen, Klaus Florian Vogt sowie Dirigenten wie Marco Armiliato, Fabio Luisi, Carlo Rizzi u.v.a. auf der Bühne erleben.

tyhc1k

Neben den Musiktheater- und Ballettaufführungen veranstaltet das Opernhaus Zürich immer wieder Philharmonische Konzerte, Matineen, Liederabende, Produktionen auf der Studiobühne, Aufführungen für Kinder sowie Jazzkonzerte. Jedes Jahr findet im März zudem der Opernball statt, an dem viel Prominenz aus der Unterhaltungsbranche, Wirtschaft, Sport und Politik teilnimmt. Seit September 2012 wird jede Saison mit einem Tag der offenen Tür eröffnet zudem wird unter dem Titel Oper für alle jede Saison eine Opernaufführung live auf eine Leinwand auf dem Sechseläutenplatz übertragen (erstmals im Juni 2014).

ersp2j

In jeder Vorstellung stehen 4 Rollstuhlplätze in der Preiskategorie 4 zur Verfügung. Begleitpersonen erhalten 50% Ermässigung (Preiskategorie 1).
Während der 20-minütigen Pause im Opernhaus lädt das Bernhard Bar Café mit seiner gemütlichen Theateratmosphäre zum verweilen ein.