gio 15.11 2018

Der Körper der KI

Dove

Museum Strauhof
Augustinergasse, 8001 Zurich

Quando

giovedì 15 novembre 2018
H 18:00 - 22:00

Contatti

Sito web

Vortrag und Gespräch über die Zukunft der Intimität. Mit Kate Devlin (King’s College, London)

Im Rahmen der Langen Nacht der Philosophie.

Ob Companion-Roboter im Altersheim oder humanoide Sex-Roboter: Schon heute transformiert der technologische Wandel die Art und Weise, wie Menschen untereinander oder mit Maschinen interagieren. Aber was passiert, wenn sich Sextoys über das Internet vernetzen? Was meinen Unternehmen, wenn sie mit Robotern reale Gefühle und Empfindungen ermöglichen wollen? Können Menschen intime Beziehungen zu intelligenten Systemen entwickeln?

Kate Devlin ist Computerwissenschaftlerin und Archäologin. Sie unterrichtet am «Department of Digital Humanities» am King’s College London und forscht zu den Bereichen Mensch-Computer-Interaktion und Künstliche Intelligenz. Sie untersucht, wie Menschen mit Technologie interagieren, um zu verstehen, wie die gegenwärtigen und zukünftigen Technologien uns und die Gesellschaft, in der wir leben, beeinflussen. Im Oktober 2018 erscheint ihr Buch «Turned On: Science, Sex and Robots» bei Bloomsbury.

Vortrag und Gespräch finden auf Englisch statt.

Filmstill aus “Ex Machina” (Alex Garland, 2014) | Courtesy of Mongrel Media. © Universal Pictures

Scritto da Zero Zurich