dom 25.10 2020

Vorpremiere - Und morgen die ganze Welt

Dove

Riffraff
Neugasse, 8005 Zurich

Quando

domenica 25 ottobre 2020
H 21:00

Quanto

19.00 CHF

Mannheim. Deutschland. Und morgen die ganze Welt. Foto: Oliver Wolff

Und heute alles gegen Rechts

Luisa ist 20 Jahre alt, stammt aus gutem Haus und studiert Jura im ersten Semester. Alarmiert vom Rechtsruck in Deutschland und der zunehmenden Beliebtheit populistischer Parteien, beschliesst sie, sich mit ihrer Freundin gegen Rechtsextreme zu engagieren. Schnell findet sie Anschluss beim charismatischen Alfa und dessen besten Freund Lenor. Für die beiden ist auch der Einsatz von Gewalt ein legitimes Mittel, um Widerstand zu leisten. Bald darauf überstürzen sich die Ereignisse…

Das Recht auf Widerstand steht im Zentrum von Julia von Heinz’ mitreissend politischem Drama: Widerstand gegen Rechtsextremismus und Faschismus, Widerstand gegen Hass und Wutbürgertum, Widerstand gegen das langsame politische Abdriften eines ganzen Landes. Dabei wirft der Film wiederholt prekäre und hochaktuelle Fragen auf: Wie kann ein solcher Widerstand aussehen? Wie funktioniert Radikalisierug? Und darf Gewalt je ein politisches Mittel sein?

von Julia von Heinz
mit Mala Emde, Noah Saavedra, Tonio Schneider
Drama
Deutschland 2020, 110 Min.
freigegeben ab 12, in Begleitung ab 10

Scritto da Zero Zurich