sab 05.12 2020

Einfach das Ende der Welt

Dove

Schauspielhaus Schiffbau
Schiffbaustrasse, 8005 Zurich

Quando

sabato 05 dicembre 2020
H 19:30

Nach: Jean-Luc Lagarce

Eigentlich sollte Einfach das Ende der Welt in der Regie von Christopher Rüping im Frühjahr 2020 am Schauspielhaus aufgeführt werden. Aber bevor es richtig losgehen konnte, war zwar nicht die ganze Welt einfach zu Ende, aber doch das alltägliche Leben und damit auch die Proben. Nun geht es also weiter.

Mit der Geschichte des mittlerweile zu einem erfolgreichen Künstler gewordenen Sohnes, der vor Jahrzehnten seine Familie verliess und jetzt in seine kleine Heimatstadt und zu seiner Familie zurückkehrt. Nur zurückkehrt indes, um es nun doch einfach zu beenden, ein für alle Mal. Aber wirklich.

Mit: Maja Beckmann, Nils Kahnwald, Ulrike Krumbiegel, Benjamin Lillie, Wiebke Mollenhauer, Matze Pröllochs

Inszenierung: Christopher Rüping
Bühne: Jonathan Mertz
Kostüme: Lene Schwind
Musik: Matze Pröllochs
Licht: Frank Bittermann
Dramaturgie: Katinka Deecke, Malte Ubenauf
Audience Development: Silvan Gisler
Theaterpädagogik: Manuela Runge
Produktionsassistenz: Natascha Zander
Bühnenbildassistenz: Ann-Kathrin Bernstetter
Kostümassistenz: Ulf Brauner
Produktionshospitanz: Delfina Ledermann
Bühnenbildhospitanz: Andrea Mohn
Dramaturgiehospitanz: Mira Gebhardt
Musikalische Hospitanz: Lara Fuchs
Inspizienz: Dagmar Renfer
Soufflage: Rita von Horváth

In einer Einrichtung für das Schauspielhaus Zürich
Auf Grundlage einer Übersetzung von Uli Menke.

Scritto da Zero Zurich