gio 22.04 2021

Aalto

Dove

Riffraff
Neugasse, 8005 Zurich

Quando

giovedì 22 aprile 2021
H 20:00

Quanto

19.00 CHF

Premiere mit anschliessendem Gespräch

Modernismus, Design und Architektur

von Virpi Suutari
Dokumentarfilm
Finnland 2020, 103 Min.
freigegeben ab 16, in Begleitung ab 14

Alvar Aalto war ein Meister der Architektur, des Designs. Der Finne verstand es, Modernismus zu interpretieren und Räume und Objekte zu Werken werden zu lassen. Sei es die markante asymmetrische Aalto-Vase oder die Bibliothek in Viipuri. “Aalto” schildert die Geschichte von Alvar, dem Visionär und seiner Frau Aino, der Umsetzerin seiner modernen, holzaffinen Architetktur und seines aussergewöhnlichen Designs.

Die finnische Regisseurin Virpi Suutari erzählt vom Leben und Werk des Kreativduos und von einer ganz besonderen Liebe, die sie verband. Sie bringt das Publikum zu den eindrücklichsten Aalto-Bauten – von Finnland über Russland und die USA bis nach Frankreich. “Aalto” ist eine Kombination aus Zeitgeschehen und aktuellen Aufnahmen der Werke eines wegweisenden Paares der Architektur und des Designs.

Scritto da Zero Zurich