mar 25.05 2021

Von Fischen und Menschen

Dove

Zürich
Zurich

Quando

martedì 25 maggio 2021
H 21:20

Quanto

19.00 CHF

Forellen, Vertrauen und Verzweiflung

von Stefanie Klemm
mit Sarah Spale, Matthias Britschgi, Sarah Hostettler
Drama
Schweiz 2020, 87 Min.
freigegeben ab 14, in Begleitung ab 12

Die alleinerziehende Mutter Judith betreibt in einem abgelegenen Jura-Tal eine kleine Forellenzucht, die ihr und ihrem zuverlässigen Gehilfen Gabriel alles abverlangt. Zwischen den beiden herrscht ein vertrauensvolles Verhältnis, doch ein jäher Schicksalsschlag zerstört das Idyll. Verzweiflung, Trauer und Wut drohen die Forellenzüchterin zu erdrücken. Ihr einziger Halt ist die Verbundenheit mit Gabriel – doch Judith ahnt nicht, wie sehr dieser in die tragischen Ereignisse verstrickt ist…

Die Regisseurin Stefanie Klemm (“Traces On My Skin”) bringt in “Von Fischen und Menschen” eine archaische Geschichte über Schuld, Trauer, Rache und Vergebung auf die Leinwand und erkundet mutig und einfühlsam die Tiefen menschlicher Nöte. Ein kluger, bildstarker Film, der das Publikum in seinen Bann zieht und nachhallt – nicht zuletzt dank des starken Schauspiels von Sara Spale (“Platzspitzbaby”) und Matthias Britschgi (“Die fruchtbaren Jahre sind vorbei”).

HOUDINI KINO/BAR
Badenerstrasse 173
8003 Zürich

Scritto da Zero Zurich