sab 05.06 2021

Loubna

Dove

Sogar Theater
Josefstrasse, 8005 Zurich

Quando

sabato 05 giugno 2021
H 17:00

Foto di Gregory Batardon

Die Schauspielerin Nastassja Tanner ist als Kind eines Schweizer Vaters und einer algerischen Mutter in Neuchâtel geboren und aufgewachsen. Sie wollte wissen, wie ihre Kindheit verlaufen wäre, wenn sie in Algerien geboren worden wäre. Aus der fiktiven Biografie von “Loubna”, kontrastiert mit der Schweizer Realität der Darstellerin, ist ein persönlicher Erzähltheaterabend geworden, der auf eine charmante Art und Weise hinterfragt, was Heimat überhaupt bedeutet.

Wir sind in der Stadt angekommen. Es war dunkel, Nacht. Da waren viele kleine Lichter. Im Douar hatten wir das nicht. Das ist schön. Wir sind in der Stadt angekommen. In den Slums. So ist das Leben.

von und mit Nastassja Tanner
Lichtdesign, künstlerische Mitarbeit: Grégoire Strecker
Administration: France Jaton
Aufführungsrechte: © Nastassja Tanner
Gastspiel der Gruppe NT

Scritto da Zero Zurich