ven 18.06 2021

Amazonen einer Grossstadt

Dove

Riffraff
Neugasse, 8005 Zurich

Quando

venerdì 18 giugno 2021
H 21:00

Quanto

19.00 CHF

Special in Anwesenheit der Regisseurin Thaïs Odermatt und Élodie Dermange, Protagonistinnen DJ That fucking Sara und Zilan

Auf der Suche nach kämpferischen Frauen

Dokumentarfilm
Schweiz 2020, 72 Min.
freigegeben ab 12, in Begleitung ab 10

Als Kind hat die Regisseurin Thaïs Odermatt davon geträumt, eine Amazone zu sein. Als erwachsene Frau macht sie sich nun auf die Suche nach den ungestümen Heldinnen, die weit weg von den stereotypen Frauenfiguren sind, die uns in der Werbung oder auf Plakaten verkauft werden. Fündig wird sie in Berlin. Eine Hip-Hop-DJ, eine Mixed-Martial-Arts-Sportlerin, eine ehemalige kurdische Freiheitskämpferin und eine Menschenrechtsaktivistin: Sie alle kämpfen kompromisslos für das, was ihnen wichtig ist.

Inspiriert von ihrer Mutter, welche sich damals für das Frauenstimmrecht in der Innerschweiz einsetzte, wählt Odermatt in «Amazonen einer Grossstadt» einen persönlichen Ansatz und verknüpft die vier beeindruckenden und wichtigen Lebensgeschichten der Protagonistinnen mit ihren eigenen Erinnerungen. Mit ihrem durch und durch feministischen und humorvoll erzählten Film stiess die Regisseurin bereits an den Solothurner Filmtagen auf Begeisterung und war für den “Opera Prima”, den Preis für Schweizer Debütfilme, nominiert.

Im Vorprogramm:
“Intimity” von Élodie Dermange, CH 2017, Animation/Kurzfilm, 5

Scritto da Zero Zurich