Cabaret Voltaire

Contatti

Cabaret Voltaire Spiegelgasse , 1
Zurich

Scritto da Zero Zurich il 2 ottobre 2017
Aggiornato il 22 novembre 2017

1916 entstand im Cabaret Voltaire an der Spiegelgasse die Bewegung Dada. Es stellt Dada als historisches Kulturerbe ins Zentrum und versteht Dada als eine Vision aus der Vergangenheit, als ein Stern, an dem man sich orientieren kann. Das Cabaret Voltaire versteht sich als ein Kompetenzzentrum und kulturell und kulturhistorisch bedeutender Ort der philosophischen und künstlerischen Auseinandersetzung mit Dada.

cabaret-voltaire-zurich-2

Hier trafen sich Hans Arp, Hugo Ball und andere Exilkünstler und stellten die gesamte bestehende Kunst in Frage.

Das Cabaret Voltaire bot den DadaistInnen einen geschützten Ort, der wie ein Gebärsaal, sicher, warm und sauber ist. Ein Ort an dem man sich gehen lassen kann. Das Cabaret Voltaire soll auch heute ein Ort sein, an dem man sich gehen lassen kann. Hier wollen wir den Fragen nachgehen, welche schon die Dadaisten antrieben und die auch heute noch und wieder aktuell sind.

web_zurich_culture_cabaretvoltaire01

Im Oktober 2004 hat die Wiedereröffnung des Cabarets Voltaire dem Dadaismus zu neuem Aufschwung verholfen. Heute gibt es im «Dadahaus» Ausstellungen, Veranstaltungen, einen Shop und Barbetrieb.

web_zurich_culture_cabaretvoltaire02_0

Öffnungszeiten

Museum
Montag bis Freitag 11.30 – 17.30 Uhr
Samstag 09.30 – 17.30 Uhr
Sonntag 11.30 – 17.30 Uhr

Café / Bar
Montag bis Donnerstag 17.30 – 24.00 Uhr
Freitag 17.30 – 02.00 Uhr
Samstag 15.00 – 02.00 Uhr
Sonntag 16.00 – 22.00 Uhr