Do 18.07 2019

Vernissage und Künstlergespräch - Max Grüter

Wo

Kosmos-Kultur AG
Lagerstrasse, 8004 Zurich

Wann

Donnerstag 18 Juli 2019
H 20:00

Wie viel

free

Kontakte

Sito web

„FoolMoon“

Max Grüter, Künstler, Digitalvirtuose und „Erster virtualistischer Raumfahrer“, ist im KOSMOS beileibe kein Unbekannter: Seine kosmonautischen Objekte und Figuren sind seit der Eröffnung fester Bestandteil des Buchsalons und verleihen dem Raum seine besondere „kosmische“ Note.

Während der „Moon Celebration Week“, welcher Max Grüter mit seiner Bildserie „FoolMoon“ zu einem prägnanten visuellen Auftritt verholfen hat, gibt’s für ihn nun eine eine Carte Blanche. Der Experinaut macht sich die kosmischen Räumlichkeiten zu eigen, sorgt für eine collagierte Verschiebung im galaktischen Raumzeitgefüge und drückt dem KOSMOS seinen ganz persönlichen Vollmond auf.

Max Grüter erklärte Ende der 90er-Jahre den Computer zu seinem künstlerischen Basisinstrument. Als elektronischer Plastiker, Maler und Zeichner pendelt Grüter zwischen Digital- und Realwelt. Er versteht seine Werke als Selbstversuche, digitale Coolness und Distanz mittels emotionalem Erleben und erfahrbarer Körperlichkeit zu ergründen. Freidimensional bedient sich Grüter unverkrampft aller Ausdrucksmittel, die sich ihm in unserer Ecke der Galaxie anbieten. Beim Betrachten seiner Werke rückt deren digitaler Ursprung meist in den Hintergrund, um einer humorvollen menschlichen Nähe Platz zu gewähren.

Geschrieben von Zero Zurich