Di 29.10 2019

Matt Simons

Wo

Dynamo Zürich
Wasserwerkstrasse, Zurich

Wann

Dienstag 29 Oktober 2019
H 20:00

Wie viel

ab 43.30 CHF

Kontakte

Sito web

Shootingstar Matt Simons kommt nach Zürich

Matt Simons, der junge amerikanische Popstar und Pianist, kommt mit seinem dritten Album „After The Landslide“ für ein Konzert ins Dynamo Zürich.

Irgendeine Magie steckt in Matt Simons Musik, die Menschen offenbar berührt. Simons ist ein Talent der amerikanischen Westküste mit allen dazu gehörenden Zutaten. Er schaffte den Sprung aus seiner kalifornischen Heimat heraus, direkt über den Ozean nach Europa. Seine beiden bisherigen Studioalben „Pieces“ und „Catch & Release“ schlugen in unseren Breitengraden auf Anhieb ein.

Jetzt möchte er auch den Rest der Welt begeistern. Dafür soll sein neues Album „After The Landslide“ sorgen, das er als sein bislang grösstes, ehrgeizigstes und auch persönlichstes Projekt bezeichnet. Der Song „Open Up“ gibt einen ersten Vorgeschmack auf die neuen Kompositionen. Beschrieben werden Letztere als eine Mischung aus der angespannten Gefühlswelt eines Bon Iver und der unbändigen Anmut eines Springsteens.

„Ich schrieb die Songs vor etwa zwei Jahren“, erzählt Simons. „Um sie wirklich in die richtige Form zu bringen, musste ich viel Zeit aufwenden. Insofern bin ich jetzt richtig, richtig bereit, sie in die Welt hinaus zu schicken.“ In diesen Songs geht es um grosse Lebensthemen wie Liebe, Verlust, Trauer und die Kraft, die man benötigt, um all diese Gefühle zu überstehen.

„Ich mag es, mich solchen Themen anzunehmen“, sagt er. „Es geht darum, mit etwas Einzigartigem die Menschen zu berühren und dafür zu sorgen, dass sie sich besser fühlen. Das möchte ich mit meiner Musik erreichen.“ Und Matt Simons schafft es zweifellos, diese Verbindung herzustellen. Seine beiden bisherigen Alben haben eine globale Hörerschaft gefunden, Millionen Streams sprechen für sich.

Nun wird Simons sein Publikum auch live betören. Die neuen und alten Songs – darunter der Chart Hit „Catch & Release“ – wird er in Zürich präsentieren.

Geschrieben von Zero Zurich