Sat 22.06 2019

Artsnext

Where

Kunsthalle Zürich
Limmatstrasse, 8005 Zuric Zurich

When

Saturday 22 June 2019

Contacts

Sito web

Ein kultureller Event organisiert von amuze:

Digital Natives interessieren sich für kulturelle Schätze und Kunst – oft fehlen hingegen die passenden Zugänge, davon sind die Macher von amuze überzeugt. Deshalb sucht das Pionierprojekt nach Wegen, um ein jüngeres Publikumssegment anzusprechen. Zusammen mit ausgewählten Museen werden verschiedene Formate erprobt und eine interessierte Community aufgebaut – am 22. Juni 2019 mit artsnext im Löwenbräu-Areal.

Der Event eröffnet neue Perspektiven auf die ausgestellte Kunst. Mit der Slam-Poetin Lisa Christ durch die Ausstellungen, Konzerte von Long Tall Jefferson, Nativ und Gina Été & Faira, eine Fasion Show vom Zürcher Streetwear-Label Sportsclub und viels mehr wartet auf dich.

19:00 – 23:00
Open Museum
Migros Museum für Gegenwartskunst and Kunsthalle Zürich are presenting punk art from the 1980s no-future London as well as a contemporary installation and paintings from Oslo

19:30
Concert
Long Tall Jefferson, a concert to savour

20:30
Talk
The real story of the twelve men on the Moon. A Talk with Lukas Viglietti (pilot and founder of SwissApollo LLC) and Cathérine Hug (curator of the exhibition Fly me to the Moon, Kunsthaus Zürich)

21:30
Concert
Gina Été & Faira – Indie, Folk in German and English

21:30
Poetry Slam
You can see it either way. Poetry slam with Lisa Christ and guests on works from the exhibitions in the Kunsthalle Zürich, schwarzescafé | Luma Westbau and Migros Museum für Gegenwartskunst

22:45
Fashion Show
Sportsclub, the up-and-coming fashion label from Zurich, shows its new collection – one week prior to its presentation at Berlin Fashion Week

23:30
Concert
Nativ, finest Swiss Rap

until 04:00
Party
Lobster Theremin’s Manuel Fischer & yung-gun Unknown Citizen do the afterparty

An event by amuze with…
… Friday Magazine, Kunsthalle Zürich, Kunsthaus Zürich, schwarzescafé | Luma Westbau and Migros Museum für Gegenwartskunst

Written by Zero Zurich