mar 10.11 2020

Theater der Klient*innen

Dove

Fabriktheater, Rote fabrik Zürich
Seestrasse, 8038 Zurich

Quando

martedì 10 novembre 2020
H 20:00

Quanto

15.00 - 35.00 CHF

ERSTER AKT: FELDFORSCHUNG – CIE CORSINGAUDENZ

Willkommen in der Welt der geschützten Werkstätten!

Mandalas malen, Kühe striegeln, Texte schreiben, Couverts verpacken, Schrauben drehen – fünf Umdrehungen, Brötchen backen, Pause machen, eigenständige Projekte ausarbeiten. Wir träumen von einer Arbeitswelt, in der Arbeit und Beschäftigung ineinander übergehen, Effizienz und Faulheit gleichermassen geschätzt werden. Hier im zweiten Arbeitsmarkt arbeiten sogenannte Klient*innen ohne Zeitdruck, individuell gefördert – unter Anleitung von Fachpersonal. Wir geben Einblick in die Welt sozialer Institutionen und umspannen die Paradoxien von Arbeit und Beschäftigung, Sinn und Entfremdung.

Theater der Klient*innen ist ein Theater- und Forschungsprojekt an der Schnittstelle von Kunst und sozialer Praxis zum Thema Arbeit und Beschäftigung. Als Langzeitprojekt geplant, zeigt cie corsingaudenz ein erstes Zwischenergebnis ihrer Recherche. Was ist Arbeit? Warum arbeiten wir? Wie arbeiten wir?

Konzept und Kernteam cie corsingaudenz
Bühne Frieda Schneider
Dramaturgie Ketty Ghnassia
Kostüm Božena Ĉivić
Regie Corsin Gaudenz

Mit
Performance Zack Bernstein, Ursina Früh, Stephan König, Maria-Dolores Lopez, Beren Tuna

Beiträge von
Hausführung Jabar Alsaaidi
Video Michelle Ettlin
Malerei Maria Lehtonen
Skulptur Michael Herrmann
Technical consultant Ben Harker
Vortrag Wolfgang Beuschel

Koproduktion Fabriktheater, Rote Fabrik Zürich
Gefördert durch Stadt Zürich Kultur. Die cie corsingaudenz wird von der Stadt Zürich für die Jahre 2020-22 mit der Dreijährigen Förderung unterstützt; Ernst Göhner Stiftung

Scritto da Zero Zurich