dom 02.05 2021

ÖV

Dove

Bernhard Theater
Sechseläutenplatz, 8001 Zurich

Quando

domenica 02 maggio 2021
H 19:30

Quanto

72.00 CHF

Foto di Tanja Dorendorf/T+T Fotografie

Begegnungen auf den Geleisen unseres Lebens – Theaterstück mit Musik

EINE URAUFFÜHRUNG VON FRANZ HOHLER

Kennen Sie die den jungen Herrn, der viel zu laut in sein Handy redet und das ganze Zug-Abteil hört seinen Geschäften zu? Oder den Mitfahrer, dem es speiübel wird, wenn er rückwärts fahren muss? Oder die ältere Frau, die ungefragt vom kriminellen Einbruch bei ihr zu Hause erzählt? Oder die flackernde Begegnung zwischen zwei Unbekannten, aus der eine grosse Liebesgeschichte werden könnte?

Jede und jeder von uns hat selber unzählige Begegnungen im Tram oder Zug erlebt. Ungefragt sind wir Zeuge von dramatischen Trennungen und ersten Schmetterlingen im Bauch und bekommen die Meinung für die nächste Abstimmung von Frau Meier und Herrn Becker um die Ohren geschlackert.

Die kleinen und grossen Geschichten, die das Leben schreibt hat Franz Hohler in seinen Szenen “ÖV” gesammelt. Wo sonst treffen die unterschiedlichsten Menschen aufeinander und verbringen eine Zeit so nahe beisammen als im ÖV? Absurde Bekanntschaften und herzerwärmende Episoden werfen einen liebevollen und lustigen Blick auf uns.

Zwischen Zug, Tram und auf dem Bahnsteig erleben Sie rührende und witzige Episoden und werden begleitet von Liedern von Mani Matter bis Polo Hofer.

Eine Bernhard Theater-Produktion:

Cast: Graziella Rossi, Hanna Scheuring, Kamil Krejčí, Markus Keller, Delio Malär und Rolf Sommer
Buch: Franz Hohler
Regie: Daniel Rohr und Klaus Hemmerle
Bühne: Simone Baumberger
Kostüme: Kathrin Baumberger
Regieassistenz: Léonie Palmer
Technik: Jordi Ricciardi, Dave Karrer & Paul Schubert
Werbung: Farner Branding, Fabian Bertschinger & Markus Gut.

Scritto da Zero Zurich