lun 18.12 2017

EXPLORA - KORSIKA

Dove

Volkshaus
Stauffacherstrasse, 8004 Zurich

Quando

lunedì 18 dicembre 2017
H 19:30

Quanto

6.00 - 34.00 CHF

Wilde Berge – Weites Meer

Korsika gilt als «Insel der Schönheit» – gerade wegen ihrer Gegensätze: Quirlige Städte und ursprüngliche Dörfer, schroffe Felsküsten und lange Sandstrände, schneebedeckte Berge mit Meerblick. Kühle Buchenwälder thronen über duftender Macchia. Ein wahres Abenteuerland. Der Profi-Fotograf Walter Steinberg und seine Frau, die Biologin Dr. Siglinde Fischer, erkunden Korsikas Wildnis «by fair means»

Walter Steinberg & Siglinde Fischer

Mehrmals wanderten der Fotograf und Filmemacher Walter Steinberg und seine Frau, die Biologin Siglinde Fischer, auf den legendären Fernwanderweg GR 20 durch das korsische Hochgebirge. Sie erlebten auch die karge Agriate-Wüste, steinzeitliche Fundstätten und wilde Täler des korsischen Gebirges.

Walter, 1962 in Düsseldorf (Deutschland) geboren, verschlang als Jugendlicher alles was es an “Outdoor-Literatur” gab. Schon früh brach er allein zu seinen Reisen auf: Seit 1981 unternahm er verschiedenste Touren nach Lappland, Korsika, Italien, Island, Schottland, Grönland, Kanada, und immer wieder nach Alaska. Mittlerweile hat Walter in Alaska und Kanada über 14000 Kilometer im Kajak zurückgelegt und über eineinhalb Jahre in der Wildnis verbracht. Zwischendrin studierte er Fotoingenieurwesen in Köln. Als Applikationsingenieur reichte sein Arbeitsplatz viele Jahre von Italien, nach Oregon, über Kalifornien, Spanien, Israel, Hongkong, Shanghai, Taiwan, Korea, bis nach Japan.

Siglinde, 1961 in Lingen an der Ems (Deutschland) geboren, schaute solange sie denken kann, nach jedem Tier (und seit ein paar Jahren auch nach Walter). Klar, daß sie Biologie studierte. Nach ihrem Abschluß forschte am Institut für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin und arbeitete ab 1996 als Freiberuflerin in die Biotechnologie-Branche am Schreibtisch. Als Ausgleich fertigt sie Speckstein Tier-Skulpturen an. Siglinde bereiste warme Länder, wie Italien, Korsika, Borneo und bestieg dabei gerne Berge. Seit sie mit Walter kennenlernte und mit ihm Sylvester 1999 auf dem Ätna verbracht und das erste Mal Alaska im Faltboot erkundete, hat der Nordlandvirus auch sie dauerhaft gepackt.

Seither erkunden Sie zusammen die Wildnisse der Welt, jedesmal “by fair means”, also ohne motorische Unterstützung: entweder mit Rucksack, Schlitten, im Kanu oder im Kajak.

2008 starteten Sie ihre berufliche Selbstständigkeit mit dem, was ihre Leidenschaft ist: abenteuerliche Touren zu unternehmen, diese in Bild und Wort zu dokumentieren und anderen an diesen Erlebnissen teilhaben zu lassen.
Und wenn Sie nicht unterwegs sind, dann sind sie gern zu Hause in Möttau im Hochtaunus und gehen ihren Hobbys nach: Lesen, Skifahren und Iglubauen im Winter, Rockclimbing im Sommer. Pflege Gartens und des Kleintierzoos (nur Siglinde).

TRAILER

https://www.youtube.com/watch?v=VBerboxuRng

Scritto da Zero Zurich