Zentrum für künstlerische Nachlässe (ZKN)

Contatti

Zentrum für künstlerische Nachlässe (ZKN) Bäckerstrasse, 25
Zurich

Scritto da Zero Zurich il 15 novembre 2019

Das Zentrum für künstlerische Nachlässe (ZKN) widmet sich der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Nachlässen der Bereiche Kunst, Musik und Literatur. Durch die Veranstaltung von Konferenzen, Seminaren und Vorträgen will das ZKN Fragen der Planung, Verwaltung und Weiterentwicklung von künstlerischen Nachlässen behandeln. Indem es die Bereiche Kunst, Musik und Literatur verbindet, beabsichtigt das ZKN, fächerübergreifende Inspiration zu ermöglichen.

Neben Sammlerinnen, Künstlern, Musikerinnen und Schriftstellern sowie deren Erben richtet sich das ZKN an weitere mit künstlerischen Nachlässen in Verbindung stehende Personen und Institutionen wie z.B. Museen, Galerien, Auktionshäuser, Verlage, Plattenlabels, Restauratoren, Archive und Anwälte. Auch Kunst-, Musik-, Literatur- und Rechtswissenschaftler gehören zum Zielpublikum des ZKN.

Gegründet wurde das ZKN im Jahre 2019 durch seinen Präsidenten, Florian Schmidt-Gabain, und seinen Vizepräsidenten, Thomas Strässle.

Das ZKN ist ein Verein im Sinne der Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.