Museum Rietberg

Contatti

Museum Rietberg Gablerstrasse , 15
Zurich

Orari

  • lunedi chiuso
  • martedi 10–17
  • mercoledi 10–20
  • giovedi 10–17
  • venerdi 10–17
  • sabato 10–17
  • domenica 10–17

Si prega di verificare sempre
l'attendibilità delle informazioni fornite.

Scritto da Zero Zurich il 29 settembre 2017
Aggiornato il 16 novembre 2017

Das Museum Rietberg ist ein international renommiertes Museum für aussereuropäische Kunst. Die Spitzenwerke aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien sowie die eindrücklich inszenierten Sonderausstellungen finden weltweit grosse Beachtung. Rund 80 % des Sammlungsbesitzes des Museums sind Geschenke von Privatpersonen, von Sammlerinnen und Sammlern. Es ist das einzige Kunstmuseum für aussereuropäische Kulturen in der Schweiz, das drittgrösste Zürcher Museum und das grösste von der Stadt Zürich selbst betriebene Museum.

_DSC0479

Das Museum Rietberg liegt im 67’000 Quadratmeter grossen Rieterpark und besteht aus mehreren historischen Gebäuden: der Villa Wesendonck, der Remise, der Villa Rieter und der Villa Schönberg. Am 17. Februar 2007 wurde der Erweiterungsbau Smaragd der Architekten Alfred Grazioli und Adolf Krischanitz eröffnet; durch diesen, grösstenteils unterirdisch angelegten Bau, wurde die Ausstellungsfläche des Museums mehr als verdoppelt.

Wesendonck Sammlung 031

Meiyintang 20

Das Zusammenspiel von Alt und Neu nach einem Spaziergang durch den lauschigen Rieterpark mit Sicht auf Stadt und Alpen ist einzigartig: Die historischen Villen erzählen ihre Geschichte – Richard Wagner schrieb «Tristan und Isolde» hier.

Wesendonck Sammlung 036

Im Schaulager des Museums befinden sich Objekte, die zurzeit nicht ausgestellt werden. Es ist für Besucher und Besucherinnen frei zugänglich.

RME 1_3